Ein Freitag im Mai stand dieses Mal nicht im Zeichen des Judo, denn junge Judoka und ihre Eltern kamen zum Grillen zum Böscherhof in Venheyde. Dorthin hatte der Jugendvorstand zu einer Heufreizeit geladen. Beim Übernachten und Spielen im Heu konnten sich alle Teilnehmer und die Trainer noch besser kennenlernen.

Ein besonderes Highlight wurde die Führung über den Bauernhof, bei der Rinder, Pferde und andere Tiere entdeckt werden konnten. Dabei stellte sich heraus, dass es auch für Dorfkinder interessant sein kann, einen Bauernhof zu erkunden. Beim Böscher Turnier schließlich ging es darum, in zwei Mannschaften beim Sackhüpfen, Tauziehen und Kartoffelstaffellauf zu brillieren. Nachdem es am ersten Abend bei Schach und Kartenspielen (das Spielen im Heu nicht zu vergessen) sehr spät geworden ist, stand am zweiten Abend bei schönstem Wetter und Vollmond eine Nachtwanderung in die angrenzenden Wälder an, wo Groß und Klein das Gruseln lernten. Insgesamt hatten alle viel Spaß und es wurde ein gelungenes, harmonisches Wochenende, das dringend der Wiederholung bedarf.

Ein herzliches Dankeschön an die Besitzer des Böscherhof und an alle Eltern für die Salatspenden, die uns neben anderen kulinarischen Highlights wie Hotdogs und Fleischrollen über das Wochenende gerettet haben.

 

EINLADUNG ZUR HEUFREIZEIT

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen,

vom 13.05.2016 auf den 15.05.2016

mit uns im Heu zu übernachten.

 

Wir treffen uns am Freitag, 13. Mai um 17:00 Uhr

auf dem Böscherhof, In Venheyde 4, 41844 Wegberg.

Am diesem Abend sind eure Familien herzlich eingeladen noch mit uns zu grillen!

Dazu bitten wir euch Salate, Baguette o.ä. mitzubringen, damit wir eine möglichst große Auswahl an Leckereien zusammenbekommen.

 

Für das anschließende Übernachten im Heu bringt ihr bitte Schlafsack, Kleidung und was man halt sonst so braucht mit. (Wer eine Heuallergie hat, kann trotzdem in einem separaten Gebäude übernachten.)

Für Verpflegung wird gesorgt.

Außerdem solltet ihr Bälle, Spiele o.ä. einpacken.

Auf dem Programm stehen bis jetzt z.B. eine Nachtwanderung, das Böscher Turnier und vieles mehr.

Abholen sollten eure Eltern euch am Sonntag um 12:00 Uhr in Venheyde.

 

Anmelden könnt ihr euch bis spätestens 29.04.2016 bei euren Trainern.

Bitte gebt den Anmeldeabschnitt direkt zusammen mit dem Geld ab.

 

Wir freuen uns auf ein tolles Wochenende mit euch

 

Euer Jugendvorstand

 

Das Judoturnier in Gummersbach, zu dem Judoka aus ganz Nordrhein-Westfalen antreten können, war wieder stark besetzt. Durch einen souveränen Sieg in einem spannenden Wettkampf sicherte sich Jonas Müller vom BC Wegberg im April die Goldmedaille und wurde somit zum Stadtmeister. Er siegte durch zwei Würfe, die jeweils mit Waza-Ari bewertet werden, zwei halbe Punkte, die zusammen einen Kampf vorzeitig entscheiden können.

Auch Fabienne Heinrichs trat wieder bei diesem Turnier an. In der Klasse der Erwachsenen erkämpfte sie sich durch mehrere Kämpfe gegen durchweg schwierige Gegnerinnen die Bronzemedaille.

Geschäftsstelle BC-Wegberg e.V.

Lothar Wilkens W.-Schönheitsstraße 14 41363 Jüchen Tel. 015234040538

 

Jüchen den 26. Feb. 2016

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung ,Jugendversammlung

Freitag den 11. März 2016 19:00 Uhr

ins Pfadfinderheim Gerichhausen 6 41844 Wegberg

 

Sehr geehrte Damen, Herren, liebe Mitglieder,

hiermit lädt Sie die Geschäftsleitung des BC-Wegberg zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

 

Tagesordnung

 

  1. Eröffnung und Begrüßung

  2. Feststellung der Stimmberechtigten

  3. Bericht des Vorstandes

  4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer

  5. Aussprache zu den Berichten und Entlastung des Vorstandes

  6. Wahl des/der Kassenprüfer

  7. Vorstellen der Satzungsänderung und Abstimmung

  8. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge

  9. Beschlussfassung über vorliegende Anträge

  10. Jahresplanung 2016/17

  11. Verschiedenes

 

Anträge sind schriftlich bis zum 04. März 2015 an den 1. Vorsitzenden zu richten.

Anschrift: Michael Winterhagen

Jenngesfeldstraße 47

41844 Wegberg

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand

Am 5. Dezember 2015 richtete der Judosportclub Erkelenz ein Weihnachtsturnier aus, das für sechs Judoka des BC Wegberg überaus erfolgreich verlief. Insbesondere die jüngeren Judoka, die an noch nicht so vielen Wettkämpfen teilgenommen haben, haben in Erkelenz Erfahrung sammeln und dabei auch Pokale und Schoko-Nikoläuse (!) ergattern können.

Bronze holten sich dabei nach spannenden Kämpfen Benjamin H. und Elizabeth H., die ihren dritten Kampf souverän mit O-Soto-Otoshi und einem darauffolgenden Kesa-Gatame abschloss.

Auch Henrik M. lieferte zwei spannende Kämpfe, wovon er den ersten gewann und damit einen guten 2. Platz machte. Silber holte sich auch Ben P., der die ersten beiden Kämpfe für sich entscheiden konnte, bis er sich im Kampf um den ersten Platz gegen Isabel W. geschlagen geben musste. Ebenfalls einen Goldpokal erkämpfte sich Erik H. nach vier gewonnen Kämpfen.

Insgesamt sind die Betreuer sehr zufrieden mit den Ergebnissen dieses Turniers und freuen sich auf weitere Erfolge im kommenden Jahr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok