8. Kyu Prüfungsprogramm (weiß/gelb)

Download als PDF

Mindestalter: vollendetes 7. Lebensjahr

Falltechnik
(3 Aktionen)
rückwärts seitwärts (beidseitig)      
Grundform der Wurftechniken
(2 Aktionen)
O-goshi oder Uki-goshi*
O-soto-otoshi
     
Grundform der Bodentechniken
(2 Aktionen)
Kuzure-kesa-gatame
Mune-gatame
     
Anwendungsaufgabe Stand
(2 Aktionen)
  • Wenn Uke schiebt und/oder vorkommt wirft Tori nach vorne
  • Wenn Uke zieht und/oder zurückgeht wirft Tori nach hinten
Anwendungsaufgabe Boden
(1 Aktionen)
  • 1 unterschiedliche Verkettungen von kontrolliertem Werfen mit anschließendem Haltegriff und nachfolgender Befreiung von Uke
Randori
(2-3 Randori a`1 min.)
  • Aus dem Kniestand Bodenrandori beginnen; d.h. freies Kämpfen, um die erlernten Haltegriffe und Befreiungen zu erproben

* alternativ auch eine beidbeinige Eindrehtechnik aus dem Ärmel-Revers-Griff

Lexikon / neue japanische Begriffe

1. Kuzure-kesa-gatame Variante des Schärpen-Haltegriffs
2. Mune-gatame Brust-Haltegriff, Variante des Yoko-shiho-gatame
3. O-goshi großer Hüftwurf
4. O-soto-otoshi großer Außensturz
5. Randori freies Üben
6. Rei Gruß
7. Tori derjenige, der die Aktion macht (wörtlich Greifer)
8. Uke derjenige, an dem die Aktion gemacht wird (wörtlich Nehmer)
9. Ukemi Falltechnik
10. Uki-goshi Hüftschwung